Band 

Vocals:  Wenke Zastrau

              (2. von links)

Guitar:   Max (Hajo) Schlüer

              (2. von rechts)

Drums: Benedikt Scholz

              (rechts)


Bass:    Wolfgang Wanner

              (links)

 

 

Guitar:  Jan Schneider 

at gigs  (2. von links)
 

AirBrush_20211207132740.jpg
Foto: Julian Quandt

Biografie

Es war Anfang 2018 als sich 3 angehende Erzieher und eine angehende Heilerziehungspflegerin in in der Musik-AG ihrer Berufsschule trafen. Anfangs noch zusammen mit vielen Anderen, kristallisierten sich bald diese 4 heraus und aus Wenke, Max, Wolfgang und Bene wurden MandelKokainSchnaps. 

Aus dem anfänglichen planlosen rumgejamme mit möglichst viel Schnaps, wurden langsam Träume und Ziele - entstanden Musiker.

 

Die ersten Cover wurden gespielt, die ersten Schulauftritte folgten, der erste eigene Probenraum, die ersten eigenen Songs. Immer getragen von dem unfassbar großen Gefühl der Zusammengehörigkeit. Die Band - für jeden einzelnen Zuhause und Familie.

Mitte 2019 wurden die Pläne dann konkreter und aus planlos wurden planvoll.

 

Die ersten Konzerte außerhalb des Schulrahmens folgten.

Die erste Single und dazugehöriges Video wurden aufgenommen und endlich, am 27.03.2020, erblickte "Rassist" das Licht der Welt.

Einen Monat später stieß Hajo als zusätzlicher Gitarrist zur Band, der unteranderem durch sein Studium zur Musikproduktion die Band auf nächste Level hob. Von nun an konnten die eigenen Ideen noch besser in ein professionelles Soundgewand gepackt werden. 

Im September 2020 dann die Single "anständige Frau" für die sich MandelKokainSchnaps keinen Geringeren als HALBBLUT als Feature holten.

Noch bevor die neue Single "Silberfuchs" im Juni 2021 erschien, entschied sich eines der Gründungsmitglieder, den gemeinsamen Weg mit der Band zu beenden. Max war klar geworden, dass die eingeschlagene professionelle Richtung der Band nicht in sein Lebenskonzept passte, und ihm zu viel Zeit für seine weiteren Träume raubte.  

Viele Tränen später machen MandelKokainSchnaps nun erstmal zu viert weiter. 

 

Wohin die Reise geht kann keiner sagen, aber für MandelKokainSchnaps ist die Richtung klar: 

Straight nach oben!!!

Im Jahr 2022 soll nun endlich das Album der Band erscheinen. 

Man darf also gespannt sein!!!

Einen MandelKokainSchnaps auf das was kommt. Prost!

Von der Presse?